ESC: Paenda am Start

Daumen drücken für Österreich

(16.05.2019) Daumen drücken für Paenda! Die Steirerin tritt heute Abend für Österreich im zweiten Song Contest-Semifinale an. Und zwar mit ihrer Elektro-Pop-Ballade “Limits“. Bei den Buchmachern ist Paenda leider krasse Außenseiterin. Auch weil alle Topfavoriten, wie die Niederlande oder Schweden, ebenfalls heute Abend um Finaltickets singen.

Trotzdem sollte man unseren Song nicht abschreiben, sagt Markus Tritremmel vom Österreichischen Song Contest-Fanclub:
"Wir haben ein Lied im Rennen, das es in dieser Form kein zweites Mal gibt. Es gibt zwar mehrere Balladen, aber die kann man mit der Elektro-Pop-Ballade von Paenda nicht vergleichen. Und die sogenannten Experten, die die Finalisten voraussagen, haben sich schon häufig geirrt."

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post