Paul Walker Trauer- Feiern eskalieren!

(09.12.2013) Eskalation bei zwei Trauerfeiern für Paul Walker! Hunderte Fans haben gestern in Vösendorf auf einem Parkplatz der Shopping City Süd mit ihren getunten Karossen des verunglückten Hollywoodstar gedacht. Eigentlich sollten es über 2.000 Fans sein, die Facebook Veranstaltung musste aber abgesagt werden, sie war von der Polizei nicht genehmigt worden. Privat, kamen dann allerdings trotzdem über 100 Racecars und Luxusschlitten.

In der Schweiz hat es gestern noch mehr Wirbel gegeben. Bei einer Trauerfahrt südlich von Zürich wollten sogar 8.000 Fans mitmischen! Der Veranstalter hatte eigentlich nur mit 50 gerechnet. Auch hier musste der Trauerzug abgesagt werden.

Red Bull Salzburg: Kein Match

Heute wegen Sturm abgesagt

Handyverbot in Wiener Bädern

Kein Smartphone im Becken

Erster Corona-Fall in Wien

Bestätigt!

Strache tritt bei Wien-Wahl an

für DAÖ

Eisbären-Mädchen hat Namen

aus knapp 21.000 Vorschlägen

Tirol: Zug rammt Auto

Rettung in letzter Sekunde

Kommt Handyverbot an Schulen?

Forderung immer lauter

Gepard: In-vitro-Fertilisation

Medizinisches Wunder