"Esprit" von Auto überfahren!

Drama um Österreichs wohl berühmtesten Vierbeiner! Der Hund "Esprit", der im vergangen Jahr in der TV-Show 'Die große Chance' zusammen mit Frauchen Alexandra Plank gewonnen hatte, ist tot! Der Bordercollie ist vor den Augen seiner Besitzerin auf die Straße gelaufen und von einem Auto überfahren worden! Details zu dem schrecklichen Unfall, sind nicht bekannt. Auf Facebook trauert Plank: „Esprit, du warst mein Ein und Alles, der beste Hund der Welt – Ich hoffe sehr, dass wir uns irgendwann wiedersehen“

2012 hatte sie ja gemeinsam mit Esprit die 100.000 Euro Siegerprämie mit einer Dogdance-Vorführung gewonnen.

Kärntner „Hexentrio“: Angklage

Einweisung in Anstalt gefordert

Männer mit Bart = Top Partner?

Neue Studie

Amazonas-Wald in Flammen

Umweltschützer beschuldigt

500 Frauen unter Rock gefilmt

Handy-Spanner ertappt

Mordalarm in Tirol!

20-Jähriger tot

Baby vegan ernährt

Australische Eltern verurteilt

E-Scooter Horror

Jeder vierte am Gehsteig!

Trotz Klimakrise!

Autos immer noch sexy