"Esprit" von Auto überfahren!

(07.11.2013) Drama um Österreichs wohl berühmtesten Vierbeiner! Der Hund "Esprit", der im vergangen Jahr in der TV-Show 'Die große Chance' zusammen mit Frauchen Alexandra Plank gewonnen hatte, ist tot! Der Bordercollie ist vor den Augen seiner Besitzerin auf die Straße gelaufen und von einem Auto überfahren worden! Details zu dem schrecklichen Unfall, sind nicht bekannt. Auf Facebook trauert Plank: „Esprit, du warst mein Ein und Alles, der beste Hund der Welt – Ich hoffe sehr, dass wir uns irgendwann wiedersehen“

2012 hatte sie ja gemeinsam mit Esprit die 100.000 Euro Siegerprämie mit einer Dogdance-Vorführung gewonnen.

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!