Essen abholen wieder erlaubt!

Gastro atmet auf

(03.04.2020) Nächste Woche wird die Regierung ihre Pläne präsentieren, wie das öffentliche Leben wieder langsam hochgefahren werden kann. Das kündigt Vizekanzler Werner Kogler heute auf einer Pressekonferenz an. Gleichzeitig wurden weitere Hilfsmaßnahmen für die notleidende Wirtschaft im Detail präsentiert, konkret der mit 15 Milliarden Euro dotierte Corona-Krisenfonds. Das Geld geht an Firmen, die wegen der Krise einen Umsatzeinbruch von mindestens 40 Prozent hatten.

Eine Erleichterung gibt’s für die Gastronomie. Das Abholen vorbestellter Speisen in Lokalen ist nun offiziell geregelt und erlaubt. Da hat es bisher nämlich Unklarheiten gegeben. Bei der Abholung muss freilich der Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter eingehalten werden.

(gs/ts)

Kärntner Wirt verletzt Gäste

bei Messerattacke

Touristen vergraulen Einwohner

Venedig stirbt aus

Mehr Todesfälle Ende Juli

20% über Durchschnitt

Brandstiftung mit Shisha?

200-Jahre alte Bäume zerstört

Augenlicht für immer verloren!

Nach heftiger Faust auf's Auge

Coronavirus ausgerottet?

News aus Nordkorea

10-Euro-Flüge sind passé

Ryan-Air

Rabenmutter Britney Spears?

Clips der Sängerin geleakt