Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

(04.12.2020) Nachdem Japan die Pandemie bisher relativ gut gemeistert hat, stößt das Gesundheitssystem nun auch dort langsam an seine Grenzen. In Japan gibt es nur kleine Intensivstationen und zu wenig ausgebildetes Personal. Trotzdem treffen sich die Menschen in vollbesetzten Lokalen um zu essen - und das ohne Maske.

Premierminister Yoshihide Suga hat seine Landsleute deshalb gebeten, in Restaurants still zu essen - wer reden wolle, solle eine Maske tragen und diese nur abnehmen, um das Essen in den Mund zu führen.

Der Premierminister wünscht sich diese Art zu speisen als neuen Höflichkeitsstandard - ob das funktionieren wird? Wohl eher nicht…

(vb)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt