Essverbot in U-Bahn: 50 € Strafe

(13.11.2018) Der Biss in die Wurstsemmel kann bald richtig teuer werden! Das Essverbot in der U6 wird ja ab 15. Jänner auf alle Wiener U-Bahnlinien ausgeweitet. Zunächst wird es eine breite Info-Kampagne geben. Wer in den ersten Wochen und Monaten beim Essen erwischt wird, muss also wohl nur mit einer Ermahnung rechnen.

Kathrin Liener von den Wiener Linien:
“Wir wollen unseren Fahrgästen natürlich Zeit geben, sich an die neuen Regeln zu gewöhnen. Hier ist uns Aufklärung ganz wichtig.“

Ab dem Frühsommer kann dann aber gestraft werden. Angedacht sind 50 Euro Bußgeld.

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren

CO-Vergiftung durch Klimagerät

Vorsicht bei Gasthermen

Nach Autounfall:

Vater lässt kleine Tochter zurück!

Football-Profi outet sich!

Als erster aktiver NFL-Spieler!

NÖ: Raserin 7mal geblitzt!

In nur 90 Minuten!