Essverbot in U-Bahn: 50 € Strafe

(13.11.2018) Der Biss in die Wurstsemmel kann bald richtig teuer werden! Das Essverbot in der U6 wird ja ab 15. Jänner auf alle Wiener U-Bahnlinien ausgeweitet. Zunächst wird es eine breite Info-Kampagne geben. Wer in den ersten Wochen und Monaten beim Essen erwischt wird, muss also wohl nur mit einer Ermahnung rechnen.

Kathrin Liener von den Wiener Linien:
“Wir wollen unseren Fahrgästen natürlich Zeit geben, sich an die neuen Regeln zu gewöhnen. Hier ist uns Aufklärung ganz wichtig.“

Ab dem Frühsommer kann dann aber gestraft werden. Angedacht sind 50 Euro Bußgeld.

Schülerinnen abgeschoben

Trotz großen Protesten

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt