EU: Aus für den Döner?

kebap 611

Gibt es wirklich bald keinen Döner-Kebab mehr? Darüber wird jetzt im EU-Parlament heftig diskutiert. Der Umweltausschuss will nämlich den Phosphat-Zusatz in Kebab-Spießen nicht mehr zulassen. Derzeit ist das Phosphat in frischen Spießen erlaubt, für die gefrorenen Spieße gibt es noch keine Regelung. Der Zusatz bindet Wasser, weshalb der Stoff einen besseren Zusammenhalt der Fleischteile gewährleistet.

Aus für den Döner? #1

Aufgrund einer Initiative der deutschen Grünen und der Sozialdemokraten wird jetzt Einspruch gegen die Zustimmung von Phosphaten in Lebensmitteln erhoben. Der EU-Umweltausschuss widmet sich jetzt diesem Thema, wird frühere Untersuchungen zu Phosphaten in Lebensmitteln prüfen und neue Untersuchungen anstreben. Eine Entscheidung wird Ende des Jahres erwartet.

Aus für den Döner? #2

Aber, keine Panik! Lebensbedrohlich sei ein Döner nicht. Du kannst also beruhigt beim nächsten Imbiss dein Kebap bestellen, denn immerhin macht die Dosis das Gift, sagt Ingrid Kiefer von der Österreichischen Agentur für Ernährungssicherheit.

Aus für den Döner? #4

Aus für den Döner? #3

Frau misshandelt Mann

Ungewöhnlicher Fall in Florida

Bub (11) klaut Vibrator

Für seine Freundin

Philippa zur NR-Wahl?

Mrs. HC Strache macht ernst

Tochter zum Sex gezwungen

Für Alkohol und Zigaretten

Wilde Kuh-Attacke in Kärnten

Aggressives Tier erschossen

Betrunken von Bananen?

Achtung, schwangere Frauen!

Bub ringt um sein Leben

Der Grund: Eine Cocktailtomate

Oldtimer fängt Feuer

Mega-Brand in der Steiermark