EU-Wahl oder Songcontest?

(04.05.2014) Die EU-Wahl heute in drei Wochen interessiert die Österreicher noch nicht sehr. Derzeit zeigen sich nur 13,7 Prozent interessiert, das sagt eine aktuelle Umfrage der Agentur OEKONSULT. Zum Vergleich: 6,7 Prozent der Österreicher interessieren sich für den Song Contest nächste Woche. Fast alle Parteien sind ja inzwischen schon im Wahlkampf, aber sie werden sich Mühe geben müssen, um die Aufmerksamkeit der Österreicher zu erringen.

Studienleiterin Kristin Allwinger von OEKONSULT:
„Doppelt so viele interessiert die EU-Wahl als vergleichsweise der Eurovisions-Songcontest. Also es ist schon deutlich ein höheres Interesse zu verzeichnen. Auch wenn jetzt im Vergleich zu anderen Wahlen die EU-Wahl auf weniger Interesse stößt. Also da interessiert die Menschen der Nationalratswahlen oder Landtagswahlen doch deutlich mehr als die EU-Wahlen.“

Die Umfrage im Detail

Die Frage: Welches Ereignis interessiert Sie besonders?

  • Präsidentschaftswahlen in den USA – 21,1 %
  • Nationalratswahl in Österreich – 17,3 %
  • Landtagswahl in meinem Bundesland – 15,6 %
  • EU-Wahl – 13,7 %
  • Dancing Stars – 9,2 %
  • Eurovision Song Contest – 6,7 %

EU-Wahl oder Songcontest - was interessiert dich mehr? Sag es uns auf unserer kronehit.at News-Update Facebook-Seite!

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich