EU-Wahl oder Songcontest?

(04.05.2014) Die EU-Wahl heute in drei Wochen interessiert die Österreicher noch nicht sehr. Derzeit zeigen sich nur 13,7 Prozent interessiert, das sagt eine aktuelle Umfrage der Agentur OEKONSULT. Zum Vergleich: 6,7 Prozent der Österreicher interessieren sich für den Song Contest nächste Woche. Fast alle Parteien sind ja inzwischen schon im Wahlkampf, aber sie werden sich Mühe geben müssen, um die Aufmerksamkeit der Österreicher zu erringen.

Studienleiterin Kristin Allwinger von OEKONSULT:
„Doppelt so viele interessiert die EU-Wahl als vergleichsweise der Eurovisions-Songcontest. Also es ist schon deutlich ein höheres Interesse zu verzeichnen. Auch wenn jetzt im Vergleich zu anderen Wahlen die EU-Wahl auf weniger Interesse stößt. Also da interessiert die Menschen der Nationalratswahlen oder Landtagswahlen doch deutlich mehr als die EU-Wahlen.“

Die Umfrage im Detail

Die Frage: Welches Ereignis interessiert Sie besonders?

  • Präsidentschaftswahlen in den USA – 21,1 %
  • Nationalratswahl in Österreich – 17,3 %
  • Landtagswahl in meinem Bundesland – 15,6 %
  • EU-Wahl – 13,7 %
  • Dancing Stars – 9,2 %
  • Eurovision Song Contest – 6,7 %

EU-Wahl oder Songcontest - was interessiert dich mehr? Sag es uns auf unserer kronehit.at News-Update Facebook-Seite!

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien