EU-Wahl oder Songcontest?

(04.05.2014) Die EU-Wahl heute in drei Wochen interessiert die Österreicher noch nicht sehr. Derzeit zeigen sich nur 13,7 Prozent interessiert, das sagt eine aktuelle Umfrage der Agentur OEKONSULT. Zum Vergleich: 6,7 Prozent der Österreicher interessieren sich für den Song Contest nächste Woche. Fast alle Parteien sind ja inzwischen schon im Wahlkampf, aber sie werden sich Mühe geben müssen, um die Aufmerksamkeit der Österreicher zu erringen.

Studienleiterin Kristin Allwinger von OEKONSULT:
„Doppelt so viele interessiert die EU-Wahl als vergleichsweise der Eurovisions-Songcontest. Also es ist schon deutlich ein höheres Interesse zu verzeichnen. Auch wenn jetzt im Vergleich zu anderen Wahlen die EU-Wahl auf weniger Interesse stößt. Also da interessiert die Menschen der Nationalratswahlen oder Landtagswahlen doch deutlich mehr als die EU-Wahlen.“

Die Umfrage im Detail

Die Frage: Welches Ereignis interessiert Sie besonders?

  • Präsidentschaftswahlen in den USA – 21,1 %
  • Nationalratswahl in Österreich – 17,3 %
  • Landtagswahl in meinem Bundesland – 15,6 %
  • EU-Wahl – 13,7 %
  • Dancing Stars – 9,2 %
  • Eurovision Song Contest – 6,7 %

EU-Wahl oder Songcontest - was interessiert dich mehr? Sag es uns auf unserer kronehit.at News-Update Facebook-Seite!

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich