Europa League: Letzter Spieltag

(12.12.2013) Daumen drücken am letzten Gruppenspieltag der UEFA Europa League. Red Bull Salzburg trifft um 19 Uhr auf den dänischen Verein Esbjerg. Obwohl die Salzburger bisher alle Gruppenspiele gewonnen haben, stehen sie noch nicht fix als Gruppensieger fest. Dafür würde aber gegen die Dänen schon ein Unentschieden reichen. Ein echtes Endspiel steigt zwei Stunden später für Rapid. Die Hütteldorfer sind in der Ukraine bei Dinamo Kiew zu Gast. Nur mit einem Auswärtssieg können sich die Wiener noch für die K.O.-Phase qualifizieren. Kurier-Fußballexperte Wolfgang Winheim:

„Das wird eine Monster-Aufgabe. Auch Dinamo wird unter Garantie auf Sieg spielen. Rapid ist sicher Außenseiter, ich hoffe aber auf die Sensation.“

Was traust du unseren beiden Clubs heute Abend zu?

Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

Burgenland wählt

Erste Wahllokale offen

Erster Verdachtsfall in Wien

Coronavirus greift um sich

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal