Ex nackt im Wald ausgesetzt

(24.10.2017) Zwei Frauen tun sich gegen den gemeinsamen Ex zusammen und setzen ihn nackt im Wald aus. Klingt krass, oder? Ist aber im deutschen Brandenburg anscheinend wirklich so passiert.

Die beiden Frauen (37 und 39) müssen sich derzeit vor Gericht verantworten.

Hier liest du die ganze Story!

Ex nackt im Wald ausgesetzt 2

Gemeinsam mit vier Mittätern sollen die beiden Frauen den Mann entführt und bei gerade einmal sechs Grad nackt in einem Waldstück ausgesetzt haben. Während der Fahrt soll der Mann auch geschlagen und getreten worden sein.

Wie Gerichtssprecherin Andrea Laube zum Sender rbb sagt, hat der Mann dann einen Müllsack gefunden, mit dem er sich notdürftig bedecken konnte. Er ist danach durch den Wald geirrt. An einer Landstraße hat ihn schließlich ein Autofahrer mitgenommen.

Ex nackt im Wald ausgesetzt 3

Vor Gericht stehen nur die beiden Frauen. Ihnen wird Freiheitsberaubung und gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. Als Motiv gilt, dass der Mann die beiden auch nach der Trennung noch belästigt haben soll.

Die Mittäter sind unbekannt. Die Frauen behaupten, sie hätten die Männer nur flüchtig gekannt.

Der Prozess hat gestern begonnen und ist für mehrere Tage anberaumt. Ein Urteil wird im November erwartet.

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock

GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt