Ex nackt im Wald ausgesetzt

Wald 1 611px

(24.10.2017) Zwei Frauen tun sich gegen den gemeinsamen Ex zusammen und setzen ihn nackt im Wald aus. Klingt krass, oder? Ist aber im deutschen Brandenburg anscheinend wirklich so passiert.

Die beiden Frauen (37 und 39) müssen sich derzeit vor Gericht verantworten.

Hier liest du die ganze Story!

Ex nackt im Wald ausgesetzt 2

Gemeinsam mit vier Mittätern sollen die beiden Frauen den Mann entführt und bei gerade einmal sechs Grad nackt in einem Waldstück ausgesetzt haben. Während der Fahrt soll der Mann auch geschlagen und getreten worden sein.

Wie Gerichtssprecherin Andrea Laube zum Sender rbb sagt, hat der Mann dann einen Müllsack gefunden, mit dem er sich notdürftig bedecken konnte. Er ist danach durch den Wald geirrt. An einer Landstraße hat ihn schließlich ein Autofahrer mitgenommen.

Ex nackt im Wald ausgesetzt 3

Vor Gericht stehen nur die beiden Frauen. Ihnen wird Freiheitsberaubung und gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. Als Motiv gilt, dass der Mann die beiden auch nach der Trennung noch belästigt haben soll.

Die Mittäter sind unbekannt. Die Frauen behaupten, sie hätten die Männer nur flüchtig gekannt.

Der Prozess hat gestern begonnen und ist für mehrere Tage anberaumt. Ein Urteil wird im November erwartet.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash