Ex-Ski-Star an Krebs erkrankt

„Fuck Cancer!“

Diese Nachricht schockt die Sportwelt.

In einer Mitteilung des Weltskiverbandes FIS gibt der ehemalige Weltklasse-Skispringer Björn Einar Romören bekannt, dass er an Krebs erkrankt ist. Bei dem 38-jährigen Norweger wurde vor einiger Zeit ein Tumor im Rücken entdeckt, jetzt geht er damit an die Öffentlichkeit.

Er ist jedoch positiv gestimmt: „Ich habe eine Behandlung begonnen und werde überleben.“

Der mehrfache Weltrekordhalter im Skifliegen beendete 2014 seine aktive Karriere, um sich dem Marketing für norwegische Skispringer zu widmen. In dieser schwierigen Zeit wird er seine volle Energie jedoch seiner Gesundheit widmen.

In einem Instagram-Posting sagt er dem Krebs den Kampf an und schreibt „Fuck Cancer“.

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"

Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen

Kältetelefone wieder aktiv

Ein Anruf kann Leben retten

Fahndung in Vorarlberg

Täter nach Überfall flüchtig

10.000 Euro über WhatsApp?

Der kronehit Fake-Check

Instagram kopiert TikTok

Neues Feature im Test

LKW schleift Bub mit

Horror-Unfall in Wien