Ex-Ski-Star an Krebs erkrankt

„Fuck Cancer!“

(16.07.2019) Diese Nachricht schockt die Sportwelt.

In einer Mitteilung des Weltskiverbandes FIS gibt der ehemalige Weltklasse-Skispringer Björn Einar Romören bekannt, dass er an Krebs erkrankt ist. Bei dem 38-jährigen Norweger wurde vor einiger Zeit ein Tumor im Rücken entdeckt, jetzt geht er damit an die Öffentlichkeit.

Er ist jedoch positiv gestimmt: „Ich habe eine Behandlung begonnen und werde überleben.“

Der mehrfache Weltrekordhalter im Skifliegen beendete 2014 seine aktive Karriere, um sich dem Marketing für norwegische Skispringer zu widmen. In dieser schwierigen Zeit wird er seine volle Energie jedoch seiner Gesundheit widmen.

In einem Instagram-Posting sagt er dem Krebs den Kampf an und schreibt „Fuck Cancer“.

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen