Experten glauben nicht an Rot-Blau

(04.10.2013) Kommt eine Rot-Blaue Regierung? Einige mächtige SPÖ-Funktionäre fordern ja Bundeskanzler Werner Faymann dazu auf, auch mit der FPÖ Regierungsgespräche zu führen. Von der SPÖ-Spitze gibt es dazu, wie bereits im Wahlkampf, ein klares „Nein“. Dass es wirklich zu einer Rot-Blauen Koalition kommt glauben Experten aber nicht. Politik-Berater Thomas Hofer:

„Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass wenn es wirklich in diese Richtung ginge und sich die wenigen Befürworter durchsetzen, es zu einer wirklichen Zerreißprobe für die SPÖ intern kommt. Alleine deshalb glaube ich nicht daran, dass Werner Faymann diese Möglichkeit wirklich in Betracht zieht.“

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar