Experten glauben nicht an Rot-Blau

(04.10.2013) Kommt eine Rot-Blaue Regierung? Einige mächtige SPÖ-Funktionäre fordern ja Bundeskanzler Werner Faymann dazu auf, auch mit der FPÖ Regierungsgespräche zu führen. Von der SPÖ-Spitze gibt es dazu, wie bereits im Wahlkampf, ein klares „Nein“. Dass es wirklich zu einer Rot-Blauen Koalition kommt glauben Experten aber nicht. Politik-Berater Thomas Hofer:

„Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass wenn es wirklich in diese Richtung ginge und sich die wenigen Befürworter durchsetzen, es zu einer wirklichen Zerreißprobe für die SPÖ intern kommt. Alleine deshalb glaube ich nicht daran, dass Werner Faymann diese Möglichkeit wirklich in Betracht zieht.“

Mordalarm in Oberösterreich

Mann tötet eigenen Vater

Corona-Virus: "Vorräte kaufen"

Krisenvorsorge: Experten-Tipps

Bub aus Fenster gestürzt

lebensgefährlich verletzt

Corona-Impfung: Tests ab April

Kein Einsatz vor 2021

Nein zu Krapfen-Emoji

Ströck Initiative abgelehnt

Coronavirus in Österreich

Zwei Infizierte in Tirol

Falscher Corona-Alarm in OÖ

Einsatz auf Autobahnrastplatz

Ältester Mann der Welt

mit 112 Jahren gestorben