Explosion im Mehrfamilienhaus

Mindestens 25 Verletzte

(13.12.2019) Bei einer Explosion in Blankenburg in Sachsen-Anhalt in Deutschland sind am Freitag mindestens 25 Menschen verletzt worden. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es noch mehr werden", sagte ein Polizeisprecher in der Früh. Polizei und Feuerwehr seien vor Ort. Es sei zudem ein Einsatzstab eingerichtet worden.

Zur Ursache für die Explosion in dem Mehrfamilienhaus gab es zunächst keine Angaben. Laut Polizei gibt es mehrere Schwerverletzte. Die Explosion soll sich kurz vor 9.00 Uhr ereignet haben.

Das Gebäude liegt am Rande der im Harz gelegenen Stadt. In der Nachbarschaft befinden sich eine Volksschule und ein Kindergarten. Aus diesem wurden rund 100 Kinder in anderen Einrichtungen untergebracht, wie der Kindergarten mitteilte. Zu der Volksschule lagen zunächst keine Angaben vor.
(apa/ak/13.12.19)

Corona: Katze positiv getestet

Übertragungen extrem selten

Schutzmaske selbst gemacht

So nähst du sie!

Isolation von Wuhan beendet

Der Alltag kehrt zurück

Frau mit Ansteckung bedroht

hat Illegales beobachtet

Earth Hour 2020

Für eine Stunde "Licht aus"

Neuer Rekord in Italien

Hunderte Tote an nur einem Tag

Patienten verschweigen Corona

doch das ist strafbar

Rammstein-Sänger auf Intensiv

Till Lindemann infiziert