Explosion in Dornbirn

Zwei Verletzte

(18.10.2020) Einen heftigen Knall hat es heute Nacht bei der Dornbirner Ausweichschule Fischbach gegeben! Nahezu das gesamte obere Stockwerk des Gebäudes wurde zerstört, auch ein Feuer ist ausgebrochen. Metallteile und Glasscherben sind meterweit durch die Luft geflogen. Der Knall war weit hör- und spürbar gewesen.

Bei der Explosion wurden nach ersten Informationen zwei Menschen leicht verletzt. Sie haben sich in der Nachbarschaft aufgehalten und dürften von den herumfliegenden Teilen verletzt worden sein.

explosion dornbirn ausweichschule

explosion ausweichschule dornbirn

Auch der Zugverkehr auf der unmittelbar neben der Ausweichschule liegenden Bahntrasse musste vorübergehend unterbrochen werden. Derzeit sind die Aufräum- und Löscharbeiten voll im Gange. Was die Explosion ausgelöst hat, ist noch unklar und wird jetzt ermittelt. Allerdings wird Gas als Ursache vermutet.

(mh/APA)

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November