Explosion in Neumarkt ist geklärt

(27.09.2013) Brandstiftung in Oberösterreich! Die Explosion in einer Wohnung in Neumarkt am Hausruck ist geklärt. Der 27-jährige Wohnungsbesitzer soll selbst das Feuer gelegt haben. Der Mann soll gestern Abend mehrere Liter Benzin verschüttet und angezündet haben. Durch die Explosion sind zwei Wohnungen verwüstet worden. Der Täter selbst hat die Flucht ergriffen. Bernd Innendorfer von der Polizei in Oberösterreich:

„Er ist nach dieser Explosion aus der Wohnung geflüchtet. Er war dann einige Zeit unauffindbar. Der Mann hat noch in der Nacht seinen Vater aufgesucht. Die beiden sind dann zusammen heute Morgen zur Polizei gegangen.“

Das Motiv des 27-Jährigen ist derzeit noch unklar.

Update: Toter Bub in Tirol

Polizei startet Zeugenaufruf

Tiroler von Lawine getötet

Lawinenunglück in Pakistan

Schulen: Coronazahlen steigen

Enorm viele Personalausfällen

Schwere Explosion in Spanien

Fünfjähriger kommt ums Leben

Grünes Label für Atomkraft

Österreich reichte Klage bei EuGH ein

Älterste Hund der Welt ist tot!

"Pebbles" stirbt mit 22 Jahren

Neue Münzen aus altem Kupferdach

200.000 Stück aus Parlamentsdach

Russen fliehen auf US-Insel

Mehr Grenzschutz in Arktis gefordert