Explosion in Neumarkt ist geklärt

(27.09.2013) Brandstiftung in Oberösterreich! Die Explosion in einer Wohnung in Neumarkt am Hausruck ist geklärt. Der 27-jährige Wohnungsbesitzer soll selbst das Feuer gelegt haben. Der Mann soll gestern Abend mehrere Liter Benzin verschüttet und angezündet haben. Durch die Explosion sind zwei Wohnungen verwüstet worden. Der Täter selbst hat die Flucht ergriffen. Bernd Innendorfer von der Polizei in Oberösterreich:

„Er ist nach dieser Explosion aus der Wohnung geflüchtet. Er war dann einige Zeit unauffindbar. Der Mann hat noch in der Nacht seinen Vater aufgesucht. Die beiden sind dann zusammen heute Morgen zur Polizei gegangen.“

Das Motiv des 27-Jährigen ist derzeit noch unklar.

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern

FFF: Klimademo während Corona

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter