Explosion in Neumarkt ist geklärt

(27.09.2013) Brandstiftung in Oberösterreich! Die Explosion in einer Wohnung in Neumarkt am Hausruck ist geklärt. Der 27-jährige Wohnungsbesitzer soll selbst das Feuer gelegt haben. Der Mann soll gestern Abend mehrere Liter Benzin verschüttet und angezündet haben. Durch die Explosion sind zwei Wohnungen verwüstet worden. Der Täter selbst hat die Flucht ergriffen. Bernd Innendorfer von der Polizei in Oberösterreich:

„Er ist nach dieser Explosion aus der Wohnung geflüchtet. Er war dann einige Zeit unauffindbar. Der Mann hat noch in der Nacht seinen Vater aufgesucht. Die beiden sind dann zusammen heute Morgen zur Polizei gegangen.“

Das Motiv des 27-Jährigen ist derzeit noch unklar.

87-Jährige geschlagen!

Fahndung in Mattersburg

Farbe auf Scala geschüttet

Mailand: Aktivisten in Haft

AKW Mochovce: Undichte Stelle!

Inbetriebnahme unterbrochen

Das spritzfreie Pissoir!

Forschung: SO sieht es aus!

D: Reichsbürger festgenommen

Auch Österreicher darunter

Rollerfahrer von Zug überrollt

In Wiener U-Bahn-Station

Weihnachtsfeier: Aufpassen!

Bitte nicht übertreiben

Urteil: 15 Jahre Haft

Für versuchten Femizid