Explosion in Tirol

Mindestens neun Verletzte

Mehrere Verletzte nach einer Explosion in Tirol! In St. Jodok am Brenner ist es zu einer Explosion in einem Lebensmittelgeschäft gekommen. Nach ersten Infos sind dabei mindestens neun Menschen verletzt worden. Durch die Explosion ist ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr versucht, die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Eine verschüttete Menschen soll sich noch in dem Gebäude befinden. Die Suche läuft auch Hochtouren. Meldungen von Toten gibt es aber zur Zeit nicht. Die Einsatzkräfte betreuen die Betroffenen und versuchen, den Brand zu löschen.

Gerhard Stauder von der Landesleitstelle Tirol sagt dazu: „Gemeldet wurde eine Gasexplosion beim Spar-Gebäude. Das Gebäude ist teilweise eingestürzt. Aufgrund des Vollbrandes sind dann mehrere Fahrzeuge informiert worden, so auch die Berufsfeuerwehr mit der Drehleiter und die Feuerwehr mit Schallortungsgerät.“

ABD0076 1 APA ZEITUNGSFOTOAT

"8 Kerzen werden brennen"

Irre Morddrohung in Kärnten

Kind (1) in Wanne gestorben

Mutter heute vor Gericht

Aufregung an Uni Wien

Student mit Waffe in Vorlesung

Geschwärzte Titelseiten

Protest in Australien

Frau in Wien vergewaltigt?

Verdächtiger festgenommen

Nashornbaby-Alarm in OÖ

Süßer Nachwuchs!

Fake-Polizisten in NÖ

Vorsicht, Betrüger unterwegs

Tödlicher Brand in NÖ

Familie im Schlaf überrascht