Explosion: zwei Tote in Wien

(11.01.2014) Zwei Männer sind in der Nacht auf Samstag im Wiener Bezirk Ottakring in einem Auto gewaltsam ums Leben gekommen – höchstwahrscheinlich durch eine Explosion. Nach einem lauten Knall alarmiert ein Zeuge die Einsatzkräfte. Diese finden einen Toten. Ein zweiter Mann, schwer verletzt, stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus. Polizei-Sprecher Thomas Keiblinger sagt:

"Momentan gehen wir davon aus, dass es in diesem Fahrzeug zu einer schweren Detonation gekommen ist. Hier sind die Fenster zerbrochen, die Seitenscheiben herausgeschleudert worden, die Inneneinrichtung ist verwüstet. Und auch beide Leichen weisen eindeutige Spuren an ihren Körpern auf, also Traumata, die definitiv von einer Explosion stammen."

Die Polizei schließt derzeit weder einen Mordanschlag noch einen Unfall aus.

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club