Eyexam: Gefährlicher Instagram-Trend

(12.12.2015) Ein gefährlicher Internet-Trend macht gerade seine Runde! Nach Glitzer in den Haaren und in den Bärten wird es jetzt noch skurriler. Auf dem Instagram-Account „Eyexam“ posten Menschen Fotos ihrer Augen – mit Glitzer, Ketten oder Sternchen darin. Nicht alle Schmuckstücke“ sind außerhalb des Auges angebracht. Einige Bilder zeigen, dass die abgebildeten Personen Plastiksternchen oder Glitzer auch ins Auge einsetzen. Doch Vorsicht: Dieser Augen-Schmuck ist nicht ungefährlich – ganz im Gegenteil.

Augenarzt Peter Gorka:
"Die Augenoberfläche besteht aus der Hornhaut und der Bindehaut, dem weißen Teil des Auges. Und an beiden Oberflächen können Wunden zu einer Infektion führen. Wenn diese Infektion dann auf die Hornhaut übergreift, können lebenslange Sehschäden durch Narben verursacht werden!"

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%

NÖ: 2-Jährige stürzt in Pool

Wurde sofort reanimiert!

Corona: Check von Kläranlagen

Welle ist deutlich größer!

Ben Stiller bei Selenskyj!

Filmstar: 'Du bist mein Held'