F1: Fahrer fährt Mechaniker nieder

Reifen 611

Der Sieg Sebastian Vettels beim Wüsten Grand Prix wurde gestern von einem bösen Zwischenfall in der Ferrari-Box überschattet. Die Crew hat da den Fahrer Kimi Räikkönen wegfahren lassen, obwohl ein Mechaniker noch vor dem Hinterreifen stand. Der Finne hat den Mann mit seinem 733 Kilo schweren Formel 1-Auto am Bein überfahren. Die Folge: Ein Schien- und Wadenbeinbruch.

+++ E I L T +++

Strache nimmt Mandat nicht an

Stolperfalle E-Scooter

Verstell Blinden nicht den Weg

Mochovce 3 gestoppt: Party

Komm vorbei und feier mit

Frau misshandelt Mann

Ungewöhnlicher Fall in Florida

Bub (11) klaut Vibrator

Für seine Freundin

Philippa zur NR-Wahl?

Mrs. HC Strache macht ernst

Tochter zum Sex gezwungen

Für Alkohol und Zigaretten

Wilde Kuh-Attacke in Kärnten

Aggressives Tier erschossen