F1: Fahrer fährt Mechaniker nieder

(09.04.2018) Der Sieg Sebastian Vettels beim Wüsten Grand Prix wurde gestern von einem bösen Zwischenfall in der Ferrari-Box überschattet. Die Crew hat da den Fahrer Kimi Räikkönen wegfahren lassen, obwohl ein Mechaniker noch vor dem Hinterreifen stand. Der Finne hat den Mann mit seinem 733 Kilo schweren Formel 1-Auto am Bein überfahren. Die Folge: Ein Schien- und Wadenbeinbruch.

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona