F1: Fahrer fährt Mechaniker nieder

(09.04.2018) Der Sieg Sebastian Vettels beim Wüsten Grand Prix wurde gestern von einem bösen Zwischenfall in der Ferrari-Box überschattet. Die Crew hat da den Fahrer Kimi Räikkönen wegfahren lassen, obwohl ein Mechaniker noch vor dem Hinterreifen stand. Der Finne hat den Mann mit seinem 733 Kilo schweren Formel 1-Auto am Bein überfahren. Die Folge: Ein Schien- und Wadenbeinbruch.

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen

Candy Crush 2.0?

Kurz bei Biden-Rede gelangweilt

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe