F1: Fahrer fährt Mechaniker nieder

(09.04.2018) Der Sieg Sebastian Vettels beim Wüsten Grand Prix wurde gestern von einem bösen Zwischenfall in der Ferrari-Box überschattet. Die Crew hat da den Fahrer Kimi Räikkönen wegfahren lassen, obwohl ein Mechaniker noch vor dem Hinterreifen stand. Der Finne hat den Mann mit seinem 733 Kilo schweren Formel 1-Auto am Bein überfahren. Die Folge: Ein Schien- und Wadenbeinbruch.

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft

DNA-Tests für Hunde

Gegen Hundehäufchen

Leben nach GNTM Sieg

Transgender-Model Alex berichtet

Mädchen auf Meeresgrund

Entsetzen in Spanien

Impfen oder Anstecken

Virologe Drosten klärt auf

Ratten in Wien

Immer mehr Sichtungen