Facebook wollte Namen ändern

und ändert Logo

(05.11.2019) Facebook bekommt ein neues Logo! Bereits vor einigen Monaten hatte das Unternehmen angekündigt, dass sowohl WhatsApp als auch Instagram in Zukunft den Namenszusatz „von Facebook“ tragen werden – nun gibt es dafür auch den passenden Schriftzug. Mit dieser Änderung soll klarer ersichtlich sein, dass die Fotoplattform Instagram und der Chatdienst WhatsApp zu Facebook gehören. Das soll dann wiederum dazu führen, dass das Ansehen des Online-Netzwerks steigt.

Das Unternehmen hat in den letzten Jahren vor allem mit Datenschutz-Skandalen für Aufsehen gesorgt. Mit der Logoänderung wolle man aber nicht vor diesen Problemen weglaufen, sagte Antonio Lucio, Marketing-Chef von Facebook zum Finanzdienst Bloomberg. Ursprünglich habe man auch eine Namenänderung in Betracht gezogen, sich aber schlussendlich dagegen entschieden.

Im Netz hat die Präsentation des Logos neben Lob vor allem Kritik und Spott zur Folge. Jimmy Fallon von der „Tonight Show“ scherzte beispielweise: „Das war das größte Probleme aller User mit Facebook: das Logo.“

Schafe von Autobahn gerettet

Aus Stall in Tirol ausgebüxt

Thiem siegt über Nadal

Im Australian-Open-Halbfinale

So leben ISS-Astronauten

Führung durch Raumstation

STMK: Riesenspinne entdeckt

Schock im Supermarkt

Problem mit Penisring

Feuerwehr befreit Mann

Lugner präsentiert Opernballgast

Lindsey Vonn am Start

Mordalarm in Floridsdorf

Frau tot in Wohnung

Flitzerin sorgt für Verwirrung

Chaos beim Nightrace