Facebook-Emojis: Datensammlerei?

(08.02.2016) Der Facebook-Daumen bekommt Gesellschaft. In Kürze wird das Social Network seine angekündigten Gefühls-Emojis einführen. Dann hast du die Möglichkeit, per Button Gefühle zu zeigen. Zusätzlich zum klassischen “Daumen hoch“-Symbol werden Emojis für “wütend“, “traurig“,“ wow“, “haha“ und “Liebe“ zur Auswahl stehen.

Datensammlerei, sagen Kritiker. Dahinter steckt Facebooks Wunsch, noch mehr Daten von uns zu sammeln. Stimmt, ist aber kein Grund die Emojis nicht zu nutzen, sagt Social-Media-Expertin Sabrina Hannemann:
“Jeder Social-Media-User muss wissen, dass sämtliche Daten von ihm gesammelt werden. Wir stellen so viele Fotos und Kommentare ins Netz, da spielen diese neuen Emojis in Wahrheit keine Rolle.“

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen