Facebook-Emojis: Datensammlerei?

(08.02.2016) Der Facebook-Daumen bekommt Gesellschaft. In Kürze wird das Social Network seine angekündigten Gefühls-Emojis einführen. Dann hast du die Möglichkeit, per Button Gefühle zu zeigen. Zusätzlich zum klassischen “Daumen hoch“-Symbol werden Emojis für “wütend“, “traurig“,“ wow“, “haha“ und “Liebe“ zur Auswahl stehen.

Datensammlerei, sagen Kritiker. Dahinter steckt Facebooks Wunsch, noch mehr Daten von uns zu sammeln. Stimmt, ist aber kein Grund die Emojis nicht zu nutzen, sagt Social-Media-Expertin Sabrina Hannemann:
“Jeder Social-Media-User muss wissen, dass sämtliche Daten von ihm gesammelt werden. Wir stellen so viele Fotos und Kommentare ins Netz, da spielen diese neuen Emojis in Wahrheit keine Rolle.“

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau