Facebook erweitert Like-Button

(08.10.2015) Gute Nachricht für alle Facebook-User: Mark Zuckerberg möchte den beliebten Like-Button auf eine neues Level heben. Mit den „Reactions“ ist es vielleicht bald möglich, zusätzlich zum Like auch noch andere Emotionen zu zeigen.

Es wird sechs neue Emojis geben: Herz, Belustigung, Freude, Überraschung, Trauer und Zorn können ausgedrückt werden. Der klassische Like-Button bleibt erhalten. Die von vielen ersehnte Dislike-Funktion wird es in absehbarer Zeit nicht geben.

Allerdings wird sich die österreichische Facebook-Community noch ein wenig gedulden müssen. Die neuen Möglichkeiten werden zuerst in Irland und Spanien zu testen sein. Erst nach der Testphase wird entschieden, wie es mit den „Reactions“ weitergeht.

Jetzt hat Mark Zuckerberg übrigens die neuen Symbole auch in einem Video vorgestellt:

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped