Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen

(13.11.2019) Warnung an alle iPhone-Besitzer: Facebook greift auf eure Kamera zu. Aufmerksamen Usern ist aufgefallen, dass die iPhone-Kamera automatisch aktiviert wird, wenn man die Facebook-App startet. Betroffen sind alle iPhones, die mit dem neuesten Update iOS 13.2.2 laufen. Ob der Fehler bei Facebook oder Apple liegt, ist bisher unklar.

David Kotrba von “futurzone.at“:
“Das Problem tritt wirklich nur mit iOS 13.2.2 auf. Mit älteren iOS-Versionen gibt es keine Probleme, auch bei Android nicht.“

Bis der Fehler wohl mit dem nächsten Update behoben wird, können User über die Privatsphäre-Einstellungen der Facebook-App den Zugriff auf die Kamera verbieten.

So wenig Vögel wie nie

Winter viel zu mild

Diebesgut in Drau gefunden

Tresor samt Inhalt versenkt

Scheidung macht Kinder krank

Spiel nicht die heile Welt vor

Spätes Weihnachtswunder

6 Tage in Kälte überlebt

"Rapunzel" behält den Rekord

Inderin hat die längsten Haare

Herberge überflutet: 5 Tote

mit siedendem Wasser

Bus kracht in Stadtmauer

Vier Personen verletzt

Schielender Husky angebracht

dank Facebook Posting