Facebook-Jobbörse: Wollen wir das?

(20.02.2017) Facebook macht einen auf Jobbörse! Das Social Network sagt jetzt den bekannten Job-Portalen wie LinkedIn und Xing den Kampf an. So können Firmen künftig Stellenangebote auf einer eigenen Facebook-Jobseite positionieren. In der Facebook-App soll die Job-Rubrik im Menü eingebaut werden. User können dann direkt dort Bewerbungen ausfüllen. Die Firmen sollen dann über den Messenger Kontakt mit den Bewerbern aufnehmen.

Klingt vielversprechend, ist aber in Sachen Datenschutz wohl nicht ganz unproblematisch. Denn es ist unklar, wie Facebook mit Lebensläufen und anderen beruflich relevanten Daten umgeht. Job-Experte Werner Hammerl von 'bewerbungsberatung.at':
“Ich würde da auch aufpassen. Es gibt im Netz bereits bekannte und sehr gute Job-Portale, Facebook muss da nicht unbedingt mitmischen. Die meisten User sind auf Facebook auch eher als Privatpersonen unterwegs, das mixt man nicht gerne mit beruflichen Daten.“

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival