Facebook Messenger komplett neu!

(13.04.2016) Facebook Messenger komplett neu! Bei der gestrigen Entwicklerkonferenz hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg seine Pläne für die nächsten 10 Jahre vorgestellt. Eine der größten Änderungen: Facebook Messenger soll eine Plattform großen Ausmaßes werden – und zwar mit Chat-Bots. So soll zum Beispiel die Kommunikation mit Firmen möglich sein.

Zuckerberg: „Niemand will dauernd neue Apps installieren, nur weil er etwas von einer Firma braucht. Wir finden: Du solltest über Messenger Nachrichten mit Unternehmen schreiben können, so wie du auch einem Freund schreibst. Du solltest dann schnell Antwort bekommen - und es sollte nicht so aufwendig sein wie ein Telefonanruf. Und das alles ohne eine neue App.“

Statt beim Kundenservice anzurufen, kannst du dann über Messenger schreiben. Und auch Sachen bestellen, so Zuckerberg. Das gilt auch für Informationen.

„CNN zum Beispiel kann dir einen täglichen Überblick über Themen schicken - im Messenger. Je mehr du es nutzt, desto personalisierter wird das. Und wenn du über ein spezielles Thema mehr wissen möchtest, dann schickst du ihnen eine Nachricht und schon können sie dir die gewünschte Information schicken.“

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?