Facebook: Oldie-Network?

U-30-User nur auf Instagram

(08.10.2019) Wird Facebook zum reinen Oldie-Portal? Das Social Network hat offenbar ein gewaltiges Image-Problem bei jungen Usern. Laut der aktuellen Jugendwerteumfrage nutzt in Österreich nur noch knapp jeder vierte Unter-30-Jährige Facebook. Ganz anders sieht das bei der Facebook-Tochter Instagram aus. Dort sind 75 Prozent der 16- bis 29-Jährigen aktiv. Auf Platz 2 im Social-Media-Ranking landet Snapchat.

Jugendkulturforscher Bernhard Heinzlmaier:
„Die Erklärung dafür ist ganz einfach. Die jungen User kommunizieren einfach lieber mit Bildern, als mit Texten. Daher boomen Instagram und Snapchat.“

Die ganz großen Verlierer sind allerdings Twitter und Tinder. Drei von vier Unter-30-Jährigen nutzen diese beiden Plattformen nie.

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?