Facebook plant Gesichtserkennung

(21.11.2016) Auch Facebook plant offenbar lustige Spielereien mit Gesichtserkennung. Das Soziale Netzwerk will damit Konkurrent Snapchat offenbar weh tun. Snapchat ist ja nicht zuletzt dank seiner zahlreichen Gesichts-Effekte extrem erfolgreich, Facebook kopiert dieses Tool jetzt offenbar schamlos. Man hat das Start-Up namens “FacioMetrics“ gekauft. Dieses ist darauf spezialisiert, mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Gesichter zu analysieren.

Ob man die User so wirklich von Snapchat weglocken kann, ist fraglich, sagt Social-Media-Experte Michael Neuhold:
“Snapchat hat doch noch einige Funktionen mehr, mit denen man punktet, gerade bei den jungen Usern. Dass Facebook viele Tools kopiert, ist nicht wirklich neu. Man verzeiht ihnen das aber offenbar, denn mit den Kopien ist Facebook immer sehr erfolgreich.“

Formel 1 Auto auf Autobahn

Polizei ermittelt nach Video

Zug erfasst Jugendlichen

NÖ: 18-Jähriger tot

Verkehrsunfall in Schladming

Drei Menschen sterben

"Schweigen gleicht Mitschuld"

Selenskyj spricht zu Russen

81-Jährige vor Gericht

Nach Tod der Tochter

Kleinkind bei Unfall verletzt

Notarzthubschrauber im Einsatz

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme