Facebook plant Gesichtserkennung

(21.11.2016) Auch Facebook plant offenbar lustige Spielereien mit Gesichtserkennung. Das Soziale Netzwerk will damit Konkurrent Snapchat offenbar weh tun. Snapchat ist ja nicht zuletzt dank seiner zahlreichen Gesichts-Effekte extrem erfolgreich, Facebook kopiert dieses Tool jetzt offenbar schamlos. Man hat das Start-Up namens “FacioMetrics“ gekauft. Dieses ist darauf spezialisiert, mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Gesichter zu analysieren.

Ob man die User so wirklich von Snapchat weglocken kann, ist fraglich, sagt Social-Media-Experte Michael Neuhold:
“Snapchat hat doch noch einige Funktionen mehr, mit denen man punktet, gerade bei den jungen Usern. Dass Facebook viele Tools kopiert, ist nicht wirklich neu. Man verzeiht ihnen das aber offenbar, denn mit den Kopien ist Facebook immer sehr erfolgreich.“

Riesiger Waldbrand in NÖ

115 Hektar in Flammen

OÖ verschärft Cov-Maßnahmen

FFP2-Maskenpflicht ausgeweitet

Mann wollte Freundin in OÖ töten

warf sich vor Feuerwehrauto

Die Verordnung ist da!

3G am Arbeitsplatz

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag