Facebook-Schönling vor Gericht

(10.07.2014) Facebook-Schönling Jeremy Meeks vor Gericht! Der 30-jährige Häftling aus den USA ist ja durch ein Polizeibild auf Facebook zum weltweiten Frauenliebling geworden. Gestern ist Meeks erstmals vor Gericht gestanden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unerlaubten Waffenbesitz vor. Bis zu zehn Jahre Haft drohen dem Schönling, der von dem Wirbel um ihn erst von seiner Frau erfahren hat, wie er jetzt in seinem ersten Interview im Gefängnis sagt.

Jeremy Meeks:
"Meine Frau hat mich hier im Gefängnis besucht und mir erzählt, was da auf Facebook los ist. Aber ganz ehrlich: Das schmeichelt mir natürlich, aber das ist überhaupt nicht meine Art! Ich stehe nicht gerne im Mittelpunkt!"

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los