Facebook-Warnung vor Einbrechern

(23.10.2018) Immer mehr Dämmerungs-Einbrüche in der kalten Jahreszeit und deshalb sagt die Wiener Polizei den Einbrechern jetzt auf Facebook den Kampf an! Ab 1. November startet ein Warnsystem auf der Social-Media-Plattform in den Probebetrieb. Die Polizei wird dabei in bestimmten Fällen einen Facebook-Post veröffentlichen, der die Bewohner des betreffenden Grätzels zeitnah und zielgerichtet über Delikte informiert. Paul Eidenberger von der Wiener Polizei:

"Der Hintergrund ist, dass man versucht, die Bevölkerung immer schneller, immer aktueller zu warnen, damit diese auch schnell reagieren und auch Gegenmaßnahmen setzen kann."

Mit den Warnungen auf Facebook erhofft man sich auch eine gute Zusammenarbeit mit den Einwohnern, so Eidenberger:

"Es soll auch die Bevölkerung motiviert werden, verdächtige Wahrnehmungen, egal welcher Art, uns zu melden. Je mehr Informationen wir haben, desto schneller und besser können wir ermitteln, einschreiten und fahnden."

Drahtzieher: Ibiza-Video

Verfahren eingestellt

Mädchen fällt 2x aus Fenster

Im Abstand von 3 Tagen

Mistelbach: Motorradunfall

Ehepaar tödlich verunglückt

Wachmann mit Zelt entsorgt

Bagger räumt Festival

Hitzewelle belastet

auch unsere Wohnqualität

Unwetter: Vermisster lebt

1 Todesopfer nach Unwetter

Radtour endet im Christophorus

11-Jähriger schwer verletzt

Sommerwelle rollt übers Land

Corona: 12.509 Neuinfektionen