Facebook-Warnung vor Einbrechern

einbruch 611

Immer mehr Dämmerungs-Einbrüche in der kalten Jahreszeit und deshalb sagt die Wiener Polizei den Einbrechern jetzt auf Facebook den Kampf an! Ab 1. November startet ein Warnsystem auf der Social-Media-Plattform in den Probebetrieb. Die Polizei wird dabei in bestimmten Fällen einen Facebook-Post veröffentlichen, der die Bewohner des betreffenden Grätzels zeitnah und zielgerichtet über Delikte informiert. Paul Eidenberger von der Wiener Polizei:

"Der Hintergrund ist, dass man versucht, die Bevölkerung immer schneller, immer aktueller zu warnen, damit diese auch schnell reagieren und auch Gegenmaßnahmen setzen kann."

Mit den Warnungen auf Facebook erhofft man sich auch eine gute Zusammenarbeit mit den Einwohnern, so Eidenberger:

"Es soll auch die Bevölkerung motiviert werden, verdächtige Wahrnehmungen, egal welcher Art, uns zu melden. Je mehr Informationen wir haben, desto schneller und besser können wir ermitteln, einschreiten und fahnden."

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!

Fist Bump mit Ex-Präsidenten

Greta trifft Obama

Mordprozess: Urteil Sophia

Tramperin ermordet

Österreichs schärfste Radarfalle

BH stöhnt: 1000 Blitze täglich