Fact-Check: Ist Hundequäler zurück?

Rottweiler Hund

(03.03.2016) Hat der mutmaßliche Hundequäler aus dem steirischen Unterpremstätten wieder Tiere bei sich daheim? Besorgte KRONEHIT-User haben uns auf entsprechende Gerüchte auf Facebook aufmerksam gemacht. Demnach soll jener Züchter, auf dessen Anwesen im Vorjahr vier verhungerte Rottweiler gefunden worden sind, erneut Hunde halten.

Der KRONEHIT-Fact-Check zeigt: Derzeit soll er keine Hunde bei sich haben, gegen ihn besteht ja ein dauerhaftes Tierhalteverbot. Aber man muss ihm ganz genau auf die Finger schauen, sagt Herbert Oster, Obmann des aktiven Tierschutzes:
“Er wird nicht locker lassen. Er wird es wohl versuchen. Aber wir kontrollieren da ganz genau und die Polizei arbeitet sehr gut mit uns zusammen.“

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich

Kids in Porno-Falle gelockt

Österreicher festgenommen

Opa pflügt mit Auto durch Feld

85-Jähriger auf wilder Irrfahrt

Morgen bis zu 35 Grad!

Danach wieder Abkühlung

Maskenpflicht in OÖ

Wirte verzweifeln

Rom: 600 Infizierte aus Ausland

Gefälschte Tests

Felssturz in Bärenschützklamm

zwei Todesopfer

KNTN: Maskenpflicht am Abend

zwischen 21 und 02 Uhr