Fact-Check: Ist Hundequäler zurück?

(03.03.2016) Hat der mutmaßliche Hundequäler aus dem steirischen Unterpremstätten wieder Tiere bei sich daheim? Besorgte KRONEHIT-User haben uns auf entsprechende Gerüchte auf Facebook aufmerksam gemacht. Demnach soll jener Züchter, auf dessen Anwesen im Vorjahr vier verhungerte Rottweiler gefunden worden sind, erneut Hunde halten.

Der KRONEHIT-Fact-Check zeigt: Derzeit soll er keine Hunde bei sich haben, gegen ihn besteht ja ein dauerhaftes Tierhalteverbot. Aber man muss ihm ganz genau auf die Finger schauen, sagt Herbert Oster, Obmann des aktiven Tierschutzes:
“Er wird nicht locker lassen. Er wird es wohl versuchen. Aber wir kontrollieren da ganz genau und die Polizei arbeitet sehr gut mit uns zusammen.“

Putin: Teilnahme an G20-Gipfel

Zusage da

15 Festnahmen bei DIF

Fazit der Polizei

Fünf Bombendrohungen

Wegen Islamistenprozess!

19-jähriger tot gefunden

War vermisst

300.000 Soldaten in Bereitschaft

NATO erhöht Truppenzahl

190 km/h mit Kind im Auto

Anzeige raus!

OÖ: Mann rettet 8-Jährige

Aus Fenster gefallen!

Tiere an Bäume genagelt

Fahndung nach Tierhasser