Fact-Check: Ist Hundequäler zurück?

Rottweiler Hund

(03.03.2016) Hat der mutmaßliche Hundequäler aus dem steirischen Unterpremstätten wieder Tiere bei sich daheim? Besorgte KRONEHIT-User haben uns auf entsprechende Gerüchte auf Facebook aufmerksam gemacht. Demnach soll jener Züchter, auf dessen Anwesen im Vorjahr vier verhungerte Rottweiler gefunden worden sind, erneut Hunde halten.

Der KRONEHIT-Fact-Check zeigt: Derzeit soll er keine Hunde bei sich haben, gegen ihn besteht ja ein dauerhaftes Tierhalteverbot. Aber man muss ihm ganz genau auf die Finger schauen, sagt Herbert Oster, Obmann des aktiven Tierschutzes:
“Er wird nicht locker lassen. Er wird es wohl versuchen. Aber wir kontrollieren da ganz genau und die Polizei arbeitet sehr gut mit uns zusammen.“

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut

Schweden: Corona-Musterland?

"Hohen Preis bezahlt"