Fact-Check: Kakerlaken-Milch?

(01.08.2016) Sie klingt so mega-eklig und doch könnte sie den Welthunger stillen. Die Rede ist von Kakerlaken-Milch! Indische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bestimmte Kakerlaken eine Art Muttermilch produzieren. Die soll Kuh-Milch in allen Belangen schlagen und dem Körper Eiweiß, Fett und Zucker zuführen. Die Kakerlaken-Milch könnte das neue Wundernahrungsmittel werden. Die User sind aber skeptisch.

Der KRONEHIT-Fact-Check zeigt: Noch steht die Forschung am Anfang, über die Kakerlaken-Milch ist noch zu wenig bekannt. Dass Insekten aber weltweit das Nahrungsmittel der Zukunft sind, steht außer Frage, sagt Insektenkoch Frank Ochmann:
“Sie enthalten Proteine, Vitamine, Mineralien und Eiweiß. Sie sind die ideale Nahrung für Sportler. Man kann sie fantastisch zubereiten, sie sind lecker und einfach gesund. Wozu immer Fleisch, wenn man hier eine so tolle Alternative hat.“

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters