Fact-Check: Kakerlaken-Milch?

(01.08.2016) Sie klingt so mega-eklig und doch könnte sie den Welthunger stillen. Die Rede ist von Kakerlaken-Milch! Indische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bestimmte Kakerlaken eine Art Muttermilch produzieren. Die soll Kuh-Milch in allen Belangen schlagen und dem Körper Eiweiß, Fett und Zucker zuführen. Die Kakerlaken-Milch könnte das neue Wundernahrungsmittel werden. Die User sind aber skeptisch.

Der KRONEHIT-Fact-Check zeigt: Noch steht die Forschung am Anfang, über die Kakerlaken-Milch ist noch zu wenig bekannt. Dass Insekten aber weltweit das Nahrungsmittel der Zukunft sind, steht außer Frage, sagt Insektenkoch Frank Ochmann:
“Sie enthalten Proteine, Vitamine, Mineralien und Eiweiß. Sie sind die ideale Nahrung für Sportler. Man kann sie fantastisch zubereiten, sie sind lecker und einfach gesund. Wozu immer Fleisch, wenn man hier eine so tolle Alternative hat.“

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg