Winter, wo bleibst du?

(08.01.2014) Fällt der Winter heuer völlig aus? Das Wetter spielt weiterhin total verrückt. Auch in den nächsten Tagen geht es im zweistelligen Plusbereich weiter. Im Jänner kommt bestimmt kein echter Winter mehr, vielleicht auch im Februar nicht. Das Wetterchaos verwirrt auch die Tiere. Zugvögel vergessen darauf, in den Süden zu fliegen, weil es ja bei uns so warm ist. Sollte der Winter doch noch kommen, wäre das fatal. Vogelexperte Norbert Teufelbauer von „birdlife.at“:

“Auch letztes Jahr hatten wir im Februar und März tiefen Winter. Die Zugvögel sind dann ziemlich verloren gewesen. Da hat es leider auch ein entsprechendes Vogelsterben gegeben.“

Sollte der Winter gar nicht mehr kommen, droht uns im Sommer eine Mega-Gelsenplage. Denn das milde Winterwetter spielt den Blutsaugern in die Karten, so Gelsen-Forscher Bernhard Seidel:

"Wir hatten ja auch im November lange keinen Frost, deshalb waren bestimmte Stechmückenarten bis weit in den November hinein aktiv. Wenn's im März und April eine längere Kombination aus Regen und Wärme gibt, werden diese Plagegeister ihre Populationen kräftig auffüllen!"

Impfpflicht: Erster Entwurf

Bis zu 3600€ Strafe

Zäher Corona-Gipfel wartet

Entscheidung über Lockdown

Missbrauchsfälle in Kirche

Portugals Bischöfe wollen Studie

Familie stürmt Spital

Nach Covid-Todesfall

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischem Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich