Winter, wo bleibst du?

(08.01.2014) Fällt der Winter heuer völlig aus? Das Wetter spielt weiterhin total verrückt. Auch in den nächsten Tagen geht es im zweistelligen Plusbereich weiter. Im Jänner kommt bestimmt kein echter Winter mehr, vielleicht auch im Februar nicht. Das Wetterchaos verwirrt auch die Tiere. Zugvögel vergessen darauf, in den Süden zu fliegen, weil es ja bei uns so warm ist. Sollte der Winter doch noch kommen, wäre das fatal. Vogelexperte Norbert Teufelbauer von „birdlife.at“:

“Auch letztes Jahr hatten wir im Februar und März tiefen Winter. Die Zugvögel sind dann ziemlich verloren gewesen. Da hat es leider auch ein entsprechendes Vogelsterben gegeben.“

Sollte der Winter gar nicht mehr kommen, droht uns im Sommer eine Mega-Gelsenplage. Denn das milde Winterwetter spielt den Blutsaugern in die Karten, so Gelsen-Forscher Bernhard Seidel:

"Wir hatten ja auch im November lange keinen Frost, deshalb waren bestimmte Stechmückenarten bis weit in den November hinein aktiv. Wenn's im März und April eine längere Kombination aus Regen und Wärme gibt, werden diese Plagegeister ihre Populationen kräftig auffüllen!"

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer