Fällt jetzt die 5. Urlaubswoche?

(10.07.2018) Wird uns jetzt etwa die fünfte Urlaubswoche gestrichen? Die Regierung will ja gegen die Übererfüllung von EU-Gesetzen vorgehen. Und das würde theoretisch auch unseren Urlaub betreffen. Denn die EU sieht einen Mindesturlaub von nur vier Wochen vor. Somit ist Österreich also bis jetzt großzügiger, als nötig.

Die SPÖ fürchtet, dass ÖVP und FPÖ daher die 5. Urlaubswoche attackieren könnten, warnt SPÖ-Bundesgeschäftsführer Max Lercher:
"Nach dem 12-Stunden-Tag haben wir jetzt große Sorge, dass die Regierung mit arbeitnehmerfeindlicher Politik weitermacht. Das ist kein guter Weg für Österreich."

Martin Gleitsmann von der Wirtschaftskammer beruhigt allerdings:
"Weder Wirtschaft, noch Industrie fordern hier eine Änderung. Also wir wollen die fünfte Urlaubswoche auf keinen Fall abschaffen. Es gibt auch gar nicht die rechtliche Möglichkeit das zu ändern."

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!