Fahndung: Mann onaniert vor Kindern

(06.06.2018) Fahndung nach einem Perversen in Wien! Am Sonntag und Montag soll der Unbekannte in Stadlau, Essling und Aspern Kinder vor Schulen, Kindergärten und auf Spielplätzen angesprochen und vor ihnen onaniert haben. Bisher sind vier Fälle bestätigt.

Polizeisprecher Patrick Maierhofer:
"Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt und zwischen 180 und 190 cm groß sein. Er soll bei den Taten ein rotes Shirt und eine rote Kappe getragen haben. In zumindest einem Fall soll er mit einem Fahrrad unterwegs gewesen sein."

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt Wien unter 01 / 31310-33310.

Impfpflicht: Erster Entwurf

Bis zu 3600€ Strafe

Zäher Corona-Gipfel wartet

Entscheidung über Lockdown

Missbrauchsfälle in Kirche

Portugals Bischöfe wollen Studie

Familie stürmt Spital

Nach Covid-Todesfall

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischem Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich