Fahndung: Mann onaniert vor Kindern

(06.06.2018) Fahndung nach einem Perversen in Wien! Am Sonntag und Montag soll der Unbekannte in Stadlau, Essling und Aspern Kinder vor Schulen, Kindergärten und auf Spielplätzen angesprochen und vor ihnen onaniert haben. Bisher sind vier Fälle bestätigt.

Polizeisprecher Patrick Maierhofer:
"Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt und zwischen 180 und 190 cm groß sein. Er soll bei den Taten ein rotes Shirt und eine rote Kappe getragen haben. In zumindest einem Fall soll er mit einem Fahrrad unterwegs gewesen sein."

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt Wien unter 01 / 31310-33310.

Start für CoV-Wohnzimmertests

Ab heute gratis in Apotheke

Nordische WM: Bronze für Ö

starke ÖSV-Kombinierer

Hahn tötet Mann

Blutiger Vorfall in Indien

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb