Fahndung: Mann onaniert vor Kindern

(06.06.2018) Fahndung nach einem Perversen in Wien! Am Sonntag und Montag soll der Unbekannte in Stadlau, Essling und Aspern Kinder vor Schulen, Kindergärten und auf Spielplätzen angesprochen und vor ihnen onaniert haben. Bisher sind vier Fälle bestätigt.

Polizeisprecher Patrick Maierhofer:
"Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt und zwischen 180 und 190 cm groß sein. Er soll bei den Taten ein rotes Shirt und eine rote Kappe getragen haben. In zumindest einem Fall soll er mit einem Fahrrad unterwegs gewesen sein."

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt Wien unter 01 / 31310-33310.

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö