Fahndung nach Banküberfall

Hinweise an Polizei bitte

(05.12.2019) Fahndung nach einem Banküberfall in Linz! Kennst du diesen Mann? Die Polizei bittet um Hinweise zu rotem Rauch und Farbspritzern. Ein mit einer Faustwaffe bewaffneter Mann hat gegen 9 Uhr 15 eine Bank in Linz-Dornach überfallen. Zu dem Zeitpunkt hat sich im Kassenbereich nur ein Angestellter aufgehalten. Der Täter hat ihn aufgefordert, ihm Geld zu geben. Der Bankmitarbeiter hat ihm Bargeld in nicht genannter Höhe in einen weißen Papiersack gepackt- darunter auch ein Alarmpaket.

Der Täter, der zu Fuß geflüchtet ist, hat das Alarmpaket erwischt. Es ist nach etwa 30 Sekunden detoniert. Ob die Beute unbrauchbar geworden ist, ist noch nicht bekannt. Wenn du in der Nähe der Bank roten Rauch oder eine Person mit roten Farbspritzern auf der Kleidung gesehen hat, melde dich bitte bei der Polizei.

Der Täter hat eine grellrote Haube und ein Tuch vor dem Gesicht gehabt. Die auffällige Mütze hat er beim Verlassen der Bank weggeworfen. Darunter hat der Mann eine schwarze Kopfbedeckung getragen. Er hat eine dunkelblaue Jeans, eine dunkle Jacke und giftgrüne Handschuhe getragen und mit ausländischem Akzent gesprochen.

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar