Fahndung nach Bordell-Anschlag

(28.07.2015) Wer hat den Anschlag auf ein Bordell in Kärnten verübt? Die Polizei hat jetzt ein Fahndungsfoto veröffentlicht. Darauf ist ein maskierter Mann zu sehen, der mutmaßliche Täter. Er soll letzten Mittwoch in den frühen Morgenstunden einen Sprengkörper vor dem Saunaklub in Villach gezündet haben. Eine Glasfassade ist durch die Explosion zersprungen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Täter ist auf der Flucht und wird mittlerweile europaweit gesucht.

Thomas Leitner von der Kärntner Krone:
“Über die Hintergründe herrscht noch Rätselraten. Interne Konflikte im Betrieb, aber auch Streitereien mit der Konkurrenz, könnten für den Anschlag verantwortlich sein. Der Sprengsatz wird derzeit vom kriminaltechnischen Labor in Wien untersucht.“

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Kärntner Krone.

Horror-Zahnärztin in Graz

Ärztin bohrt in gesunde Zähne

Hermagor abgeriegelt!

Gesamter Bezirk dicht

Wr. Neustadt: Maßnahmen ab Mi

Sanktionen ab Samstag

Brasilianische Mutation in SBG

erster Fall bestätigt

probleme für ghostwriter

jetzt werden sie bestraft

ÖVP fordert Kickls Rücktritt

wegen Corona Demos

George Floyd: Prozessbeginn

Mord 2. Grades

Meghan & Harry packen aus

Schwerer Schlag für Royals