Fahndung nach Bordell-Anschlag

(28.07.2015) Wer hat den Anschlag auf ein Bordell in Kärnten verübt? Die Polizei hat jetzt ein Fahndungsfoto veröffentlicht. Darauf ist ein maskierter Mann zu sehen, der mutmaßliche Täter. Er soll letzten Mittwoch in den frühen Morgenstunden einen Sprengkörper vor dem Saunaklub in Villach gezündet haben. Eine Glasfassade ist durch die Explosion zersprungen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Täter ist auf der Flucht und wird mittlerweile europaweit gesucht.

Thomas Leitner von der Kärntner Krone:
“Über die Hintergründe herrscht noch Rätselraten. Interne Konflikte im Betrieb, aber auch Streitereien mit der Konkurrenz, könnten für den Anschlag verantwortlich sein. Der Sprengsatz wird derzeit vom kriminaltechnischen Labor in Wien untersucht.“

Die ganze Story checkst du dir in der heutigen Kärntner Krone.

26-Jähriger kündigt Mord an

An seiner Mutter

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen