Fahndung nach Entenmörder

Irrer überfährt Mutter & Küken

(26.06.2020) Fahndung nach einem irren Enten-Mörder in Klagenfurt. Aufmerksame Passanten halten beidseitig den Autoverkehr an, da eine Entenmutter mit ihren 9 Küken die Straße überquert. Ein Lenker hat dafür offenbar keine Zeit, er ignoriert die Passanten ganz bewusst, steigt aufs Gas und überfährt die Entenmutter und ein Junges. Die restlichen 8 Küken sind zum Tierarzt gebracht worden. Von dem irren Autofahrer fehlt leider bisher jede Spur, man bittet um Hinweise.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
„Die Augenzeugen wissen leider nur noch, dass es sich um ein weißes Auto gehandelt hat. Alles soll so schnell gegangen sein, dass bisher keine weiteren Details bekannt sind.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht