Fahndung nach Kunst-Dieb

(26.09.2017) Fahndung nach einem kriminellen Kunst-Kenner in Graz! Die Polizei hat nun das Foto eines Mannes veröffentlicht, der offenbar wertvolle Bilder aus Hotels klaut. Der mutmaßliche Dieb dürfte sich mit Kunst gut auskennen. Rund 8.000 Euro sollen die beiden Ölgemälde wert sein, die er aus den Stiegenhäusern zweier Grazer Innenstadthotels gestohlen haben soll.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Er soll die Bilder abgehängt und sie in der Abstellkammer aus dem Rahmen geschnitten haben. Dann soll er sie zusammengerollt, in eine Schwarze Tasche gesteckt und die Hotels wieder verlassen haben. Die Polizei hat aber Videomaterial auswerten können und jetzt das Fahndungsfoto veröffentlicht.“

Die Polizei bitte die Bevölkerung um Hinweise.

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Mutter tötet Säugling

U-Haft wegen Mordverdacht

Sorge nach AKW-Beschuss

Saporischschja: Angespannten Lage

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft