Fahndung nach Messerstecher

p32712 Bild

(27.12.2018) Fahndung nach einem Messerstecher in Wien. Ein 17-jähriger Afghane soll genau heute vor zwei Monaten einem 18-jährigen Kontrahenten mit einem Messer in die Brust gestochen haben. Das Opfer hat lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Jetzt wird nach dem mutmaßlichen Täter europaweit wegen Mordversuchs gefahndet.

Harald Sörös von der Wiener Polizei:
“Der Tatverdächtige ist ca. 170 cm groß, hat schwarze Haare, braune Haare und spricht die Sprachen Dari und gebrochenes Deutsch.“

Der Bursche ist bei der Polizei kein Unbekannter. Er soll am 12. August an einem schweren Raub beteiligt gewesen sein.

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall

Tabak in der Vagina?

Neuer Trend

Mysteriöse Brandserie in Enns

Brandstiftung als Ursache?