Fahndung nach Räubern in Wien

Trafik mit Messer ausgeraubt

(28.07.2020) Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Mann! Er soll gemeinsam mit einem Komplizen im Bezirk Hernals einen schweren Raub begangen haben. Die beiden haben im Jänner eine Trafik betreten: Einer der Männer soll bei der Tür Wache gestanden haben, während der andere eine Angestellte mit einem Messer bedroht habe. Die Frau wurde dazu genötigt, Geld auszuhändigen. Die beiden Männer sind dann mit der Beute vom Tatort geflohen.

Nun ist es gelungen, ein Lichtbild eines mutmaßlichen Täters auszuforschen. Damit sollen die Räuber geschnappt werden. Falls du etwas gesehen oder sonstige Hinweise hast, melde dich bitte beim Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, unter der Telefonnummer 01-31310-25100.

(CJ)

Totgebissen

Frau von 6 Hunden attackiert

COVID-19 Langzeitfolgen

Kognitive Beeinträchtigungen?

Krokodil-Ausbruch

Schnappi vermisst in Tschechien

Urteile im IS-Prozess

Schuld- und Freisprüche

BH-Platzer

Wrestlerin kämpft weiter

Katastrophe in Chemiepark

Explosion in Leverkusen

4-jähriger stürzt aus Fenster

In Salzburg aus dem 2.Stock

Griechenland brennt weiter

Häuser bei Athen evakuiert