Fahndung nach Rekord-Bankräuber

revolver waffe pistole 611

(12.12.2018) Fahndung nach Österreichs Rekord-Serienbankräuber! Von August 2009 bis zum heurigen April hat der Unbekannte 16 Banken und eine Apotheke in Wien, Graz und Linz ausgeraubt. Und man erwischt ihn einfach nicht. Es ist die längste Bankraubserie eines Einzeltäters in der Geschichte Österreichs. Der Fall wird sogar in der heutigen “Aktenzeichen XY“-Folge gezeigt.

Vincenz Kriegs-Au vom Bundeskriminalamt:
“Der Täter dürfte zwischen 50 und 60 Jahre alt sein. Er ist schlank und ca. 180 bis 185 cm groß. Er ist bei den Raubüberfällen immer maskiert und mit einer Pistole oder einem Revolver bewaffnet gewesen.“

Fotos des Rekord-Bankräubers siehst du hier

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst