Fahndung nach Tretroller-Bankräuber

(11.02.2018) Fahndung nach Tretroller-Bankräuber in Wien! Ein unbekannter Mann hat am Donnerstag am Wiedner Gürtel eine Bank überfallen und die Angestellten mit einer Waffe bedroht. Der Mann hat einen Tretroller dabei gehabt und hat eine Gummimaske getragen. Nach dem Raub versprüht er noch Pfefferspray, dann flüchtet er mit seiner Beute.

Fahndung nach Tretroller-Bankräuber 1

Bis jetzt ist die Suche nach dem Bankräuber erfolglos verlaufen, sagt Patrick Maierhofer von der Wiener Polizei:
"Wir haben jetzt seitens der Polizei Lichtbilder gesichert. Jetzt bitten wir die Bevölkerung um Hinweise."

Täterbeschreibung:
männlich, ca. 180 – 185 cm groß, mittlere Statur, sprach Deutsch ohne Dialekt. Benutzte beim Überfall einen Tretroller.
Maskierung: Gummimaske, Brille. Bewaffnung: Pistole, Pfefferspray.

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsdienst unter der Telefonnummer 01-31310-33800 erbeten.

Trump verweigert Aussage

Ermittlungen zu Geschäftspraktiken

Beim 12. Mal geschnappt

Duo hinterlässt enormen Schaden

Hund stößt Herrchen von Berg

Wegen Leine stürzen beide ab

200 Alpengletscher verschwunden

Seit Ende des 19. Jahrhunderts

Schnaderbeck und Makas

ÖFB-Duo beenden Karriere

Schlepper in Wien entlarvt!

Verfolgungsjagd mit Schüssen

Tödlicher Rasenmäher-Streit

Mann in USA angeklagt

Marie und Paul an der Spitze

Babynamen-Ranking 2021 ist da!