Fahrerflucht in Bad Ischl

Fußgängerinnen angefahren

(04.03.2019) Die Polizei in Bad Ischl in Oberösterreich fahndet nach einem Autofahrer und bittet um Hinweise. Eine 17-Jährige und eine 19-Jährige sind heute Nacht zu Fuß unterwegs gewesen. Plötzlich sind sie von einem unbekannten Autofahrer am Gehsteig von hinten angefahren worden.

Friedrich Stadlmayr von der Polizei Oberösterreich:
"Das Ganze ist auf Höhe Kaltenbachstraße 40 passiert. Der Lenker hat sich nicht um die Verletzten gekümmert, sondern ist geflüchtet."

Die beiden Opfer sind mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei Bad Ischl unter der Telefonnummer 059133 / 4103.

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich

Wilde Verfolgungsjagd in Tirol

Teenager steigt aufs Gas

Hunderte Volksschüler geimpft

Und das ohne Zulassung