Fahrerflucht in Bad Ischl

Fußgängerinnen angefahren

(04.03.2019) Die Polizei in Bad Ischl in Oberösterreich fahndet nach einem Autofahrer und bittet um Hinweise. Eine 17-Jährige und eine 19-Jährige sind heute Nacht zu Fuß unterwegs gewesen. Plötzlich sind sie von einem unbekannten Autofahrer am Gehsteig von hinten angefahren worden.

Friedrich Stadlmayr von der Polizei Oberösterreich:
"Das Ganze ist auf Höhe Kaltenbachstraße 40 passiert. Der Lenker hat sich nicht um die Verletzten gekümmert, sondern ist geflüchtet."

Die beiden Opfer sind mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei Bad Ischl unter der Telefonnummer 059133 / 4103.

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren