Fahrerflucht: Suche nach Lenker!

(17.04.2014) Fieberhafte Suche nach einem Autolenker in Niederösterreich. Der Unbekannte hat bereits vor einer Woche einen 14-Jährigen Schüler im Bezirk St. Pölten angefahren und schwer verletzt liegen gelassen. Der Bursche ist gerade mit seinem Scooter unterwegs, plötzlich wird er von einem silbernen Mercedes gerammt. Aber: Anstatt Hilfe zu leisten oder zu holen, steigt der Lenker aufs Gas und rast davon.

Mark Perry von der Niederösterreich Krone:
“Die Polizei sucht jetzt dringend Augenzeugen und bittet jeden, der nur irgendetwas gesehen hat um Mithilfe. Man will den Raser unbedingt schnappen und zur Anzeigen bringen. Das bitten auch die Eltern und vor allem der Schüler, der immer noch schwer verletzt im Krankenhaus liegt.“

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Niederösterreich Krone.

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter