Fake: Lotto-Abgabe für Flüchtlinge

lotto 611

20 Prozent Gewinnbeteiligung für Flüchtlinge? Das Bild eines Lottoscheins sorgt derzeit auf Facebook für Aufregung. Zu sehen ist ein ganz normaler Schein für „6 aus 45“, über dem Strichcode steht allerdings in kursiver Schrift „20 % Gewinnbeteiligung für Flüchtlinge“. Der Lottospieler müsste demnach im Fall eines normalen Solosechsers 200.000 Euro von seiner gewonnen Million abgeben.

Natürlich alles Fake, sagt Günter Engelhart von den Österreichischen Lotterien:
“Dieses Foto ist manipuliert, diese Aktion ist frei erfunden. Es gibt keine Pflichtabgaben für die Gewinner.“

Innsbruck: Filmreife Entführung

Arzt wird Opfer

3-Jähriger in Auto dehydriert

In PKW geklettert & eingenickt

Pinke Schafe am Festival

Heftige Kritik an Werbeaktion

Hat Arzt 95 Kinder missbraucht?

Schwere Missbrauchsvorwürfe

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief