FAKE: User fallen auf FB-Scherz rein

Im Netz wird derzeit das Foto eines Hundes tausendfach geteilt! Unzählige User beten für ihn, weil der Vierbeiner angeblich eine schlimme Brandwunde im Gesicht hat. Alles Fake – bei genauem Hinsehen erkennt man nämlich, dass der Vierbeiner nicht verletzt ist, sondern einfach nur eine Scheibe Schinken im Gesicht hat! Unzählige User sind aber auf den Schwindel reingefallen: Das Foto hat schon mehr als 122.000 Shares und über 69.000 Likes!

Fiakerpferde: Hitzefrei zu spät

Ärger um 35-Grad-Grenze

Große Sorge um Merkel

Erneut heftiger Zitter-Anfall

Betrug bei WhatsApp

Achtung Abzocke!

Update: Explosion in Wien!

1 Tote, 1 Person vermisst

Ab sofort gibt´s Hitze-Telefon

Tipps gegen Hitze

Pink: Geburt auf ihrem Konzert

Fan war hochschwanger

Die Trennungsfrisur

Haarschnitt gegen Liebeskummer

Raubüberfall mit Pfefferspray

Fette Beute: 25.000 Euro