Fake-Video oder Entführungsfall?

(12.10.2016) Ein Fake-Video auf YouTube ist beinahe zum Kriminalfall in den USA geworden! Schon 2009 wurde der Clip gepostet, dabei wird ein Entführungsfall nachgestellt. Jetzt wurde das Video aber plötzlich zum Hype im Netz – manche User haben darin ein nach wie vor vermisstes Mädchen erkannt. Also haben die Behörden die Ermittlungen aufgenommen. Inzwischen ist klar: Es handelt sich NICHT um einen Entführungsfall, sondern um ein Fake-Video. Aber eines, das wirklich Gänsehaut auslöst.

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €