Fake-Video oder Entführungsfall?

(12.10.2016) Ein Fake-Video auf YouTube ist beinahe zum Kriminalfall in den USA geworden! Schon 2009 wurde der Clip gepostet, dabei wird ein Entführungsfall nachgestellt. Jetzt wurde das Video aber plötzlich zum Hype im Netz – manche User haben darin ein nach wie vor vermisstes Mädchen erkannt. Also haben die Behörden die Ermittlungen aufgenommen. Inzwischen ist klar: Es handelt sich NICHT um einen Entführungsfall, sondern um ein Fake-Video. Aber eines, das wirklich Gänsehaut auslöst.

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss

Studie: 94% haben Antikörper

auch vier Monate später noch

Emily Ratajkowski schwanger

Baby ohne Geschlecht erziehen

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition