Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

(22.01.2020) Lebenslang! So lautet das Urteil im Prozess um den Mord am Sozialamtsleiter der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn. Das Votum der Geschworenen ist einstimmig ausgefallen. Der Angeklagte Soner Ö. ist zuvor vom Gericht in Feldkirch für zurechnungsfähig erklärt worden.

Im Februar 2019 hat Ö. den Behördenleiter in dessen Büro erstochen. Grund war ein Streit wegen fehlender Zahlungen. Vor Gericht hat der Angeklagte beteuert, er hätte den Mann nicht töten wollen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

(gs/APA)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken